Das große Uhren Online Lexikon

Uhren Mineralglas

Bei Uhren ab etwa 1970 hauptsächlich verwendetes Material.

Ein Mineralglas ist zu vergleichen mit klassischem Glas das für Trinkgläser oder Fensterglas verwendet wird.

Die Oberfläche von gehärteten Mineralgläsern wird durch chemische Nachbehandlung (z.B. Aufdampfen von Aluminiumoxid oder Boroxid) oder durch Erhitzen vergütet und ist so ungefähr doppelt so hart wie ein normales Mineralglas .

Beim Veredlungsprozess findet ein genau überwachter Ionenaustausch statt, der die Spannung des Glases verringert und es resistenter gegen Stösse macht.

Die hochwertigen gehärteten Mineralgläser sind wasserundurchlässig, vergilben nicht und sind bedeutend härter als Kunststoffgläser, aber auch schlagresistenter .