Das große Uhren Online Lexikon

Uhren Aufzugskrone

Eine außerhalb des Uhrgehäuses am Ende des Pendants sitzende, auf der Aufzugwelle befestigte Rändelschraube, durch deren Drehen die Zugfeder gespannt wird.

Mit einem Umschaltmechanismus (Drücker im Gehäuserand, Herausziehen der Krone) können mit der Krone auch die Zeiger verstellt werden. Der Begriff „Krone" ergab sich aus der gelegentlichen Form dieser Rändelschraube.

Es sind auch Schmuckuhren bekannt, bei denen diese tatsächlich wie eine kleine Herrscherkrone geformt war.